Emotionsforschung

 

Liebe Studierende, für eine Studie im Bereich der Emotionsforschung, an der wir im Rahmen unserer Masterarbeiten mitarbeiten, werden am Institut für Psychologie in Bildung und Erziehung, Arbeitseinheit Prof. Dr. Manfred Holodynski derzeit noch männliche Teilnehmer gesucht. Die Studie ist Teil eines umfangreicheren Forschungsvorhabens mit dem Ziel, kindliche Emotionen von unvoreingenommenen Beobachtern beurteilen zu lassen.Sie besteht aus einer Sitzung (Dauer ca. 2 Stunden inkl. Pausen, tendenzielleher kürzer) und findet in den Räumen des Instituts für Psychologie in Bildungund Erziehung in der Fliednerstraße statt. Die Untersuchung besteht hauptsächlich darin, sich eine Reihe von Videoszenen von Kindern anzusehen und in Bezug auf verschiedene Gesichtspunkte zu beurteilen. Als Aufwandsentschädigung erhalten die Teilnehmer 20 € (oder 2Versuchspersonenstunden). Außerdem gibt es einen spannenden Einblick in dieaktuelle psychologische Emotionsforschung. Wenn Ihr an der Studie interessiert seid, könnt ihr unter folgendem Doodle-Link Eure Wunschtermine eintragen. Wir werden uns dann zeitnah mit Euch in Verbindung setzen, um Euch den endgültigen Termin mitzuteilen.http://doodle.com/poll/5b8x3gb5hux9igib Wir freuen uns auf eure zahlreichen Rückmeldungen! Viele Grüße, Marie Schlütter und Philipp Deing

Kommentar schreiben

Kommentare: 0